02/2017 Die Produktion der Dinge

Das Museum im Palais, in der Grazer Sackstraße, zeigt seit Oktober 2016 die Ausstellung „Die Produktion der Dinge“. Nicht wie so oft stehen glänzende, historische Gegenstände im Mittelpunkt, sondern die Vorgänge um Handwerk und Produktionsprozesse. Von den Blumenmacherinnen, über den Geigenbau, zum handwerk des Schmiedens, Gerbens, des Webens, der Standartennäherei, die Herstellung medizinischer Gerätschaften bis zur Schellackpolitur.

Am 25. Jänner 2017 besuchte tag.werk, Jugendliche und MitarbeiterInnen, die Ausstellung und wurde von den KuratorInnen selbst durch die Ausstellung geführt!

tag.werk ist selbst ein Handwerksbetrieb und eine Produktionsstätte. Deswegen sind wir im Rahmenprogramm der Ausstellung vertreten: Am 23. Februar haben Sie von 15:30 – 17 Uhr die Möglichkeit unsere Werkstatt zu besichtigen. Um Anmeldung wird gebeten: theresia.loebl@museum-joanneum.at oder unter 0316/8017-9780 (Mo-Fr, 8-12 Uhr)

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.