17/2019 Die Steiermark geht baden!

Das Grazer „Museum für Geschichte“ widmet der Badekultur des 20. Jahrhunderts eine eigene Ausstellung, in der das gezeigt wird,  was seit einem Jahrhundert für den Aufenthalt am Wasser wirbt und von dort nach Hause mitgenommen wird:

Reiseführer und -prospekte, Anzeigen und Zeitschriften, Fotos, Alben und Ansichtskarten, Dias und Urlaubsfilme. Sie erzählen die Geschichte der Sommerfreuden quer durch die Jahrzehnte und geben ein lebendiges Bild eines wichtigen Stücks Freizeitkultur.

Eröffnung „Steiermark geht baden!“ im Museum für Geschichte

Auch der Badetasche wird ein Teil der Ausstellung gewidmet, welche sich über die Jahrzehnten als treue und nicht mehr wegzudenkende Sommer-Begleiterin bewiesen hat.

tag.werk Badetaschen in Anlehnung an alte Fotografien

Inspiriert von alten Fotografien durfte das tag.werk einen Beitrag in Form von Badetaschen zu dieser wunderbaren Ausstellung leisten. Diese können nicht nur besichtigt werden, sondern sind im Museums-Shop käuflich zu erwerben.

Wir bedanken uns herzlich für diese spannende Kooperation und sind sehr Stolz ein Stück steirische Geschichte wieder aufleben zu lassen.

Die „Steiermark geht baden!“ Badetaschen

Mehr Informationen zur Ausstellung

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.