39/2016 Advent-PopUp: Schenken mit Sinn im tag.werk

smsSchenken und Gutes tun: Originelle und sinnvolle Geschenke im PopUp Store der Caritas im tag.werk!

Wer noch auf der Suche nach einem Weihnachtsgeschenk ist, das sinnvoll ist und doppelt Freude bereitet, der kann im tag.werk fündig werden: Die Caritas präsentiert in einem PopUp Store im Verkaufsraum des tag.werk „Geschenke mit Sinn“ – vom Esel für Frauen in Äthiopien über das Babypaket für armutsbetroffene Familien in Österreich bis hin zu heimischem Honig.

Einige Projekte des Programms „Schenken mit Sinn“ helfen in anderen Ländern: Mit dem Kauf eines Esels kann man eine Familie in Äthiopien unterstützen, Ziegen für Familien in Burundi tragen zum Lebensunterhalt und zur Versöhnung bei, ein Kubikmeter Holz spendet benachteiligten Menschen in Osteuropa Wärme in kalten Winternächten. Wer sich zu einem solchen symbolischen Geschenk entschließt, erhält ein Billet und kann den Beschenkten damit informieren.

Gemeinsam mit steirischen HerstellerInnen wurde außerdem eine Linie mit sinnvollen Produkten wie Honig, Essig & Öl oder ausgezeichneten Weinen entwickelt. Hier geht der Erlös an verschiedene Caritas-Projekte im In- und Ausland.

Sinn-voll ist auch ein Kauf im tag.werk selbst: Die poppigen Taschen, Kalenderhüllen oder Mäppchen aus alten LKW-Planen werden von jungen Menschen hergestellt, die Schwierigkeiten am regulären Arbeitsmarkt haben. Im tag.werk finden sie einen niederschwelligen Zugang zu Arbeit und erhalten zudem begleitende Beratung. Vielen gelingt so der Weg zurück in eine Ausbildung oder in eine reguläre Arbeitsstelle.

Bis 24. Dezember gibt es im Pop-Up Store die Möglichkeit, doppelt Freude zu machen: Geöffnet von Montag bis Donnerstag von 10.00 bis 18.00 Uhr, Freitag von 10.00 bis 19.00 Uhr Samstag von 11.00 bis 18.00 Uhr in der Mariahilferstraße 13, 8020 Graz. Nach Geschäftsschluss helfen die onlineshops weiter: www.schenkenmitsinn.at bzw. https://www.tagwerk.at/shop

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.