Jugendbeschäftigung

Hier finden sich Infos über tag.werk und tag.werk.pro°

TAG.WERK
Wer kann im tag.werk arbeiten?

Im tag.werk können Jugendliche und junge Erwachsene bis zum 25. Lebensjahr arbeiten. Vorraussetzung für die Mitarbeit im tag.werk ist, dass die Jugendlichen nicht mehr schulpflichtig sind und Jugendliche/junge Erwachsene aus dem Ausland müssen legal beschäftigbar sein.
Die Jugendlichen können sich direkt beim tag.werk melden, wenn sie mitarbeiten wollen. Es ist keine Zuweisung durch eine Institution wie z. B. AMS erforderlich.
Die Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die im tag.werk arbeiten, haben aufgrund ihrer momentanen Lebenssituation (z.B. seit längerem arbeitssuchend, Lehrabbruch, finanziell unversorgt, generell belastende, schwierige Lebensumstände etc.) einen erschwerten Zugang zum Arbeitsmarkt oder zu einer Ausbildung. Für viele von ihnen ist tag.werk die einzige Möglichkeit, kurzfristig Geld zu verdienen.
Das besondere an tag.werk ist der inklusive Ansatz – unterschiedliche Jugendliche und junge Erwachsene, mit verschiedenen Hintergründen, finden im tag.werk Beschäftigung.

Was unterscheidet das tag.werk von anderen Beschäftigungsprojekten ?

tag.werk bietet täglich bis zu 18 Jugendlichen Arbeit, im Rahmen von Tagesarbeitsverträgen. Die Auszahlung für die geleisteten Stunden erfolgt gleich nach der Arbeit, was den Bedürfnissen der Jugendlichen entgegenkommt. Der Stundenlohn für die Tagesarbeitsverträge beträgt aktuell netto  € 5,68 (Stand 2017)
Die Arbeitsplätze werden täglich bzw. wöchentlich neu vergeben. Es besteht keine Verpflichtung mehrere Tage zu arbeiten, wobei flexibel auf die Bedürfnisse der Jugendlichen eingegangen werden kann. Das Dienstverhältnis ist die fallweise, geringfügige Beschäftigung.

Welche Tätigkeiten werden im tag.werk verrichtet?

Im tag.werk designen und produzieren die Jugendlichen gemeinsam mit den tag.werk DesignerInnen Umhängetaschen, Geldtaschen und Accessoires aus Recycling-Materialien.
(Es gibt noch weitere Arbeitsbereiche, die zu tag.werk.pro gehören, bitte weiter hinunter scrollen)
tag.werk erledigt außerdem kostengünstig Massenpostsendungen, von der Abholung bis zur Abgabe im Postamt. Im tag.werk-Shop, das sich im Erdgeschoß der Mariahilferstraße 13 befindet – darüber im 1. Stock befindet sich die Werkstatt! – haben interessierte Jugendliche die Möglichkeit, tag.werk Produkte zu verkaufen. Kundenberatung, Produktsortierung, Warenbestellung und Mitarbeit bei der Auslagengestaltung gehen mit dieser Tätigkeit einher.
Außerdem sind tag.werk Jugendliche in die Planung und Abwicklung der regelmäßigen tag.werk-Events eingebunden.

Arbeitszeiten:

Montag bis Freitag: 9.00 bis 14.00 Uhr

Kontakt Sozialpädagogik tag.werk:
Iris Forstenlechner, BA MA
iris.forstenlechner@caritas-steiermark.at

********************************************************************************

TAG.WERK.PRO

tag.werk.pro ist eine Vorbereitung auf die Maßnahme Produktionsschule (ehemals unter dem Titel Ausbildungsfit) des Sozialministeriumservice Steiermark. Es richtet sich an Jugendliche, die zum aktuellen Zeitpunkt mit einer Ausbildung oder auch einer Teilqualifizierung noch überfordert wären.
Die tag.werk.pro-Arbeitsbereiche sind
– Handwerk & Garten

 

– Bild, Ton & Medien
– Material und Upcycling

 

Komm doch einfach zu einem unserer Infotage! Wir erklären dort alles, aber du kannst auch sofort mitmachen!

Ansprechperson: Nicole Schweiger
Sozialpädagogische Begleitung tag.werk.pro
Tel. 0676/88015268Sozialministeriumservice

 

Mit Unterstützung des

 

 

Merken