36/2018 tag.werk unterstützt „Kleine Wildtiere in großer Not“

Der Verein „Kleine Wildtiere in großer Not“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, verwaiste und verletzte heimische Wildtiere aufzunehmen, gesund zu pflegen, aufzuziehen und anschließend wieder in die Natur zu entlassen. Momentan steht der Verein vor einer besonderen Herausforderung: die ständig steigenden Tierzahlen, die damit verbundenen Futterkosten und die alten bereits sehr desolaten Gehege machen den Beteiligten sehr zu schaffen.

Das tag.werk hat sich dazu entschlossen, die Sorge um die verletzten Wildtiere über den Verein mitzutragen und hat für diesen Zweck eine limitierte Sonderserie  zum Thema „Kleine Wildtiere in großer Not“ designt und produziert. Bei jedem Verkauf einer Tasche aus dieser Serie, kommen zehn Prozent des Erlöses dem Verein zugute. Helfen auch Sie uns, dieses tolle Projekt zu unterstützen!

Mehr Informationen über den Verein „Kleine Wildtier in großer Not“ finden sie unter: http://www.wildtiere-in-not.at/

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.